Zurück

Wer wir sind

Verankert in der Schweiz und international tätig wird WALO als Familienunternehmen in 4. Generation geführt. Seit über 100 Jahren setzt WALO auf die Verbindung von Beständigkeit und Innovation.


Zur Übersicht
Zurück

Was wir tun

WALO ist als innovatives Totalunternehmen in sämtlichen Märkten der Baubranche tätig. Das Familienunternehmen hat sich mit seiner jahrzehntelanger Erfahrung und dem dauerhaften Entwickeln nachhaltiger sowie wirtschaftlicher Lösungen als zuverlässigen Partner im Bauwesen und Infrastrukturprojekten in der Schweiz und weltweit behauptet.


Zur Übersicht
Zurück

Projekte

Viele anspruchsvolle Projekte durften wir erfolgreich umsetzen. Deshalb lassen wir voller stolz unsere Referenzen für unsere Arbeit sprechen.


Zur Übersicht
Zurück

Produkte

Ob Wohnbereich, Industrie, Gesundheitswesen, im Aussenbereich oder für Sport- und Freizeitanlagen – fugenlose Bodenbeläge müssen den unterschiedlichsten Anforderungen dauerhaft genügen.


Zur Übersicht
Zurück

Karriere

Gute Bauwerke und damit zufriedene Kunden setzen eine präzise Bauausführung voraus. Alle unsere Mitarbeitenden, vom Hilfsarbeiter bis zum Ingenieur, tragen massgeblich dazu bei, dass wir dieses Ziel immer wieder erreichen.


Zur Übersicht

Instandsetzung Schwarzwaldallee Basel

Die zwischen 1973 und 1976 erstellte Brücke aufgeständerte Schwarzwaldallee musste nach rund 40 Betriebsjahren instand gesetzt werden.

Projektbeschrieb

Die Nationalstrasse N02 wurde in den 1970er Jahren in Betrieb genommen. Nach einer 40-jährigen Betriebsdauer ist der bestehende Nationalstrassenabschnitt sanierungsbedürftig.

Das Brückenbauwerk Aufgeständerte Schwarzwaldallee im Erhaltungsabschnitt Osttangente Basel wurde einer umfassenden Zustandsüberprüfung unterzogen. Daraus basierend wurden Massnahmen entsprechend der Projektzielsetzungen projektiert, welche nun in einer gesamten Instandsetzung mit statischer Verstärkung umgesetzt wurden.

Folgende Hauptarbeiten wurden in diesem Zusammenhang ausgeführt:

  • Die Unter- sowohl auch Draufsicht der Brückenplatte, die Widerlagerwände und Stützmauern wurden einer umfassenden Betoninstandsetzung unterzogen. Zusätzlich wurde die Brückenplatte verstärkt.
  • Die bestehenden Fahrbahnübergänge wurden ausgebaut und ersetzt. Die Brückenlager wurden teilersetzt.
  • Stark exponierte Bauteile wie Widerlagerwände und Stützen, sowohl auch die Randborde bekamen eine hydrophobierende Imprägnierung (Oberflächenschutz).
  • Das Brückenentwässerungssystem wurde Instand gesetzt, teilweise war aber auch ein Ersatz notwendig.
  • Die Abdichtung und der Belag sowie die Randsteine wurden komplett erneuert. Das bestehende Brückengeländer wurde auf der einen Seite komplett ersetzt und andersseitig angepasst und revidiert.

 

Besonderheiten

Die Verkehrsführung nahm während den Instandsetzungsarbeiten sowohl auf der Nationalstrassen- als auch auf der Stadtebene eine Schlüsselposition ein. Der Verkehrsfluss auf der Autobahn musste am Tag permanent gewährleistet sein und die Anzahl der Fahrstreifen durfte nicht reduziert werden. Aus diesem Grund wurden die Instandsetzungsarbeiten auf der Autobahn in der Nacht mittels Spurabbau und Verkehrsumleitung ausgeführt. Die Arbeiten auf der Lokalstrassenebene wurden am Tag ausgeführt. Insgesamt wurden die Instandsetzungsmassnahmen auf der Autobahn in vier Bauphasen und auf der Lokalstrassenebene in drei Bauphasen umgesetzt.

Kontakt

Walo Bertschinger AG
Giessenstrasse 5
8953 Dietikon 1

Standort

Basel

Leistung

Strassen- & Tiefbau

Betonsanierung & Hydrodynamik

Ingenieurbau

Bauzeit

März 2018 - November 2018

Werksumme

CHF 8.6 Mio.

Bauherr

Bundesamt für Strassen ASTRA
Filiale Zofingen
Brühlstrasse 3
4800 Zofingen

Bauleitung

A. Aegerter & Dr. O. Bosshardt AG
Hochstrasse 48
4002 Basel

Unternehmung

Walo Bertschinger AG (KL)
Marti AG Bauunternehmung (TL)
Hydrojet AG (FF)

Seite teilen
placeholder_hero_3

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der WALO Gruppe und beantworten gerne Ihre Fragen.